KONFIGURATION VON TRYTON.CLOUD

Auf tryton.cloud haben wir ein Set von Standardvorlagen integriert. Sie beinhalten Ihr Firmenlogo und Ihren Firmennamen. Diese Vorlagen können Sie auch anpassen.

Ab einem gewissen Punkt greift man bei den Layoutanpassungen besser auf einen Profi zurück. Der kostet zwar etwas, aber er hat die Anpassungen schneller gemacht und kennt die eine oder andere Abkürzung. Melden Sie sich über contact@tryton.cloud.

STANDARD VORLAGEN

Hier sehen Sie einige Beispiele:

 

 

FORMULARE ANPASSEN

In Tryton kann die Gestaltung von Formularen (z.B. Briefe, Offerten, Rechnungen, etc.) ganz einfach angepasst werden. Dazu sichert man sich eine Vorlage aus Tryton zu sich auf den Computer, passt sie mit LibreOffice an und lädt die fertige Vorlage wieder rein.

 

KOPIE ERSTELLEN

Berichte aus Tryton raus sichern
      • Gehe nach >Systemverwaltung >Programmoberfläche >Aktionen >Berichte
      • Öffne eine geeignete Auswertung per Doppelklick
      • Speichere das Dokument mit dem "Speichern unter" Symbol auf den Schreibtisch.
      • Erstelle eine Kopie, damit die alte Version im Notfall immer noch vorhanden ist.
      • Öffne diese mit LibreOffice.

 

FORMULARE ANPASSEN

Anpassungsmöglichkeiten
Ein Dokument besteht einerseits aus normalem Text und andererseits aus grauen Feldern. Die grauen Felder nutzt Tryton, um dort bestimmte Daten (z.B. die Rechnungsnummer einer Rechnung) aus der Datenbank einzufügen. Diese grauen Felder können aber gleich behandelt werden wie normaler Text. Sie können:
      • Stile anpassen (andere Schrift, grössere oder kleinere Buchstaben, andere Farben, etc.)
      • Textbausteine anders formulieren
      • graue Felder entfernen oder an einen anderen Platz verschieben
      • Bilder einfügen
Andere Schriften

Bitte verwenden Sie ausschliesslich Schriften des Typs "OpenType". Mit dem Tryton Client ginge es zwar auch mit älteren PostScript-Schriften, aber die OpenType Schriften können auch im Web und mit der mobile App "myjob.cloud" verwendet werden.

Andere Datenbankfelder

Falls Sie neue Datenbankfelder hinzufügen möchten, sind wir gerne für Sie da. Wir machen das im Stundenaufwand, aber sind geübt und somit schnell in der Umsetzung.

 

BERICHTE AKTIVIEREN

Formulare nach tryton.cloud retour laden
      • Gehe nach >Systemverwaltung >Programmoberfläche >Aktionen >Berichte
      • Öffne eine geeignete Auswertung per Doppelklick
      • Klicke auf das "Auswählen..." Symbol (kleine Lupe neben dem Feld "Inhalt:") und lade das angepasste LibreOffice Dokument vom Schreibtisch rauf.
      • Speichere den Datensatz.

 

FÜR FORTGESCHRITTENE

Formularbefehl "if"
Beschrieb
"if" ist eine Abfrage, die dann etwas machen kann, falls die Abfrage einen zutreffenden Wert ergibt.
Hier ein Anwendungsbeispiel: Wenn man ein Feld einfach abdrucken würde, das keinen Inhalt hat, gibt es einen Error und das Formular kann nicht erzeugt werden. Mit dem Befehl if test kann man prüfen, dass in einem Feld wirklich Daten drin stehen.
 
Beispiel
<if test="purchase.party.vat_code">
MWST-Nr: <purchase.party.vat_code>
</if>
 
Übersetzung des Beispiels
Die Datenbank wird abgefragt und testet, ob im Datenbankfeld purchase.party.vat_code etwas drin steht.
Falls ja, so schreibt es den Inhalt aufs Papier. Davor den Text MWST-Nr: und dann den Inhalt des Datenbankfeldes <purchase.party.vat_code>.
Das wars, der Befehl if ist beendet.
 
Befehl für Feldtest
Beschrieb
Es geht auch einfacher um für ein Formular sicher zu sein, dass ein Feld nur dann ausgelesen wird, wenn was drin steht.
Beispiel
 <line.product.rec_name if line.product else ''>
 
Übersetzung des Beispiels
Die Datenbank wird abgefragt, ob das Feld line.product einen gültigen Wert drin stehen hat.
Falls ja, so schreibt es den Inhalt vom Feld line.product.rec_name aufs Papier.
Sonst (else) wird nichts geschrieben.
 
Befehl "when"
Beschrieb
when ist eine ähnliche Abfrage wie if, aber man kann etwas genauer auf die Datenbankfelder eingehen.
 
Beispiel
 <when test="purchase.state == 'draft'">
ENTWURF EINKAUFSOFFERTE
</when>
 <otherwise test="">
EINKAUF: <purchase.reference>
</otherwise>
</when>         
 
Übersetzung des Beispiels
Mit wenn teste ich, ob im Datenbankfeld purchase.state der Inhalt 'draft' drin steht. Falls ja, so schreibe aufs Papier ENTWURF EINKAUFSOFFERTE. Der Befehl when ist im ersten Teil beendet.
Wenn aber aber im Datenbankfeld purchase.state was anderes drin steht, dann schreibe aufs Papier EINKAUFmit dem Inhalt des Datenbankfeldes <purchase.reference> hinten dran. Nun ist die Alternative und when definitiv fertig.
 
 

WEITERE INFOS

Weitere Infos zur Bearbeitung von Formularen finden sich auch auf der Website von tryton.org unter http://doc.tryton.org/2.8/trytond/doc/topics/reports/index.html