MAILCHIMP NEWSLETTER

Mailchimp ist ein Newsletterdienst im Internet, mit dem man schnell schöne, funktionierende Newsletter erstellen kann. Lesen Sie hier, was der tiefere Sinn von Newslettern ist und wie man ein Newsletter Projekt angeht

Gerne unterstützen wir Sie bei der Integration von tryton.cloud in Ihre Mailchimp-Prozesse. Melden Sie sich über contact@tryton.cloud.

PRESTASHOP UND MAILCHIMP

Auch unser bevorzugtes Webshopsystem "Prestashop" hat ein Mailchimp Plugin, so dass automatisierte Emails versendet werden können, wenn Kunden sich für Produkte interessieren oder ihren Warenkorb managen.

INTEGRATION VON MAILCHIMP

Vorarbeiten
      • Ein Mailchimp Account ist zu erstellen.
      • Erstelle auf Mailchimp eine Liste.
      • In Tryton sind die Parteien mit Adresskategorien zu versehen, z.B. Marketing Akquise.
      • In Tryton müssen auch Parteikategorien für Leute vorhanden sein, die sich später vom Newsletter abmelden wollen, z.B. Marketing Akquise KeineMails
 
Konfiguration
      • Unter >Mailchimp >Accounts ist ein neuer Datensatz zu erstellen. Das ist die Verbindung zum Mailchimp Account, das benötigt wird.
      • Vergib einen Namen und dazu den API Key, der bei Mailchimp im Account ausgelesen werden kann. Darüber wir Tryton in Zukunft mit den Mailchimp-Servern kommunizieren können.
      • Synchronisiere nun den Account. Es werden nun unter Lists die auf dem Webinterface bei Mailchimp eingetragenen Listen importiert.
      • Unter Subscribe Category ist jene Parteikategorie von Tryton anzugeben, die man für den Newsletter an Mailchimp übergeben will.
      • Unter Unsubscribe Category ist jene Parteikategorie von Tryton anzugeben, die man verwenden will, wenn sich jemand vom Newsletter abmelden wird.
      • Bei den Merge Tags gibt man die Felder an, die man übertragen will. In der Regel sind dies:
        • Name: EMAIL > Field: email
        • Name: FNAME > Field: first_name
        • Name: LNAME > Field: name
        • Name: SALUTATION > Field: salutation
      • Speichern
 
Synchronisation
Nun kann man über die Taste >Spezialfunktionen >Sync Account die Parteien aus Tryton an Mailchimp übergeben und in Mailchimp dann ein neues Mailing designen.
      • Mit den übergebenen Parteien kann man dann das Mailing in Mailchimp durchführen.
      • Synct man später wieder, so bekommen Parteien, die sich vom Newsletter abgemeldet haben, die oben definierte Abmelde-Parteikategorie zugewiesen.

 

Funktionsweise
Wenn man jemand in Tryton auf Kategorie "Keine Mailings" (o.ä.) setzt, so wird die Person in Mailchimp nach dem nächsten Sync zwischen Tryton und Mailchimp auch auf "abgemeldet" gesetzt.
 
Wenn sich jemand über Mailchimp per Mail von der Mailingliste abmeldet, so wird nach dem nächsten Sync zwischen Tryton und Mailchimp auf der jeweiligen Partei in Tryton die Kategorie "Keine Mailings" (o.ä.) eingetragen UND die zur Mailingliste gehörende Parteikategorie entfernt.
 
Falls Sie nun die in Mailchimp und Tryton abgemeldete Person doch wieder in das Mailing aufnehmen wollen, so müssen Sie
      1. In Tryton die Parteikategorie "Keine Mailings" (o.ä.) entfernen
      2. In Tryton die Parteikategorie, die zum Mailing gehört, wieder eintragen
      3. In Mailchimp die Person wieder anmelden (subscriben)